Künstlerverzeichnis - Walther Firle


Münchener Figuren- u. Bildnismaler. F. studierte ab 1879 in München bei L. von Löfftz u. G. von Hackl; 1890 wurde er selbst Professor an der dortigen Akademie. Für seine Kunst bedeutsam waren J. Israels und F. von Uhde. F. spezialisierte sich auf klassische Frauen- u. Mädchen-Motive, später schuf er auch viele Portraits, u.a. des bayerischen Königshauses. Mus.: Breslau, Budapest, Düsseldorf, Magdeburg, Frankfurt/M., Rostock, Oslo u.a. Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit, Vollmer u.a.

Gespräch am Kamin

Walther Firle Breslau 1859 - München 1929


Gespräch am Kamin | Erlös € 3.300,00 (Auktion: Auktion 290)

Mehr Informationen

Das Hauskonzert

Walther Firle (Breslau 1859 - München 1929)


Das Hauskonzert | Erlös € 2.000,00 (Auktion: November 2016)

Mehr Informationen

Die Arie

Walther Firle Breslau 1859 - München 1929


Die Arie | Erlös € 1.900,00 (Auktion: Auktion 290)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt). Am Freitag, den 4. Oktober bleibt das Haus geschlossen.


Nächste Auktionen

  • 30. November 2019