Arnold Fiedler


Geschriebenes

Arnold Fiedler (Hamburg 1900 - Hamburg 1985)


Geschriebenes | Zuschlag €

Tempera/Lw., 56,5 x 72,5 cm, r. u. sign. u. dat. Arnold Fiedler 55, auf dem Keilrahmen betitelt. - Vgl. WVZ Schoop G 110. - Hamburger Maler u. Graphiker, studierte an der Kunstgewerbeschule Hamburg bei J. Wohlers u. A. Illies, Mitglied des Hamburger Künstlervereins, Studienreisen nach Italien u. Frankreich, Ausstellungsverbot unter dem NS-Regime, Lehrer von R. Drenkhahn u. R. Diener, Kunstpreis der Stadt Hamburg, Edwin-Scharff-Preis, Ehrengast der Villa Massimo in Rom. - Mus.: Hamburg, Schleswig, Darmstadt, Paris, Tokio. - Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Heydorn, H.T. Fleming: Arnold Fiedler, 1980, U. Schoop: A. F. - Der Maler 1900-1985. Ein Werkverzeichnis.

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang, noch bis 19. Dezember 2019 können wir Einlieferungen entgegen nehmen. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020