David Teniers d.J.


Äußerst vielseitiger u. produktiver flämischer Maler. T. war Schüler seines gleichnamigen Vaters. Er wurde 1633 Mitglied der Antwerpener Lukasgilde, 1645 ihr Dekan. 1651 wurde er Hofmaler des Erzherzogs Leopold Wilhelm in Brüssel. T. war außerdem 1664 Gründer der Antwerpener Akademie. Er war u. ist einer der populärsten flämischen Künstler des 17. Jhs. Mus.: Florenz (Uffizien), St. Petersburg (Eremitage), Paris (Louvre), Madrid (Prado), Berlin (Gem.-Gal.), Dresden (Gal. Alte Meister), Wien (Kunsthist. Mus.) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Bernt u.a.

Plaudernde und zechende Bauern vor einem Wirtshaus in einer Landschaft

David Teniers d.J. Antwerpen 1610 - Brüssel 1690


Plaudernde und zechende Bauern vor einem Wirtshaus in einer Landschaft | Erlös € 5.000,00 (Auktion: )

Mehr Informationen

Dudelsackspieler

David Teniers d.J. (Antwerpen 1610 - Brüssel 1690)


Dudelsackspieler | Erlös € 2.400,00 (Auktion: Dezember 2017)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 25. April 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir nehmen Einlieferungen bis zum 2. März an und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020