NACHVERKAUF: AUKTION 15. JUNI 2019 - AUKTIONSHAUS STAHL - Lot-Nr. 179


Die Flotte des Kolumbus
Die Flotte des Kolumbus  - Bild 1

Lot-Nr. 179 | Carl Wilhelm Hugo Schnars-Alquist (Hamburg 1855 - Hamburg 1939)


Die Flotte des Kolumbus | Mindestpreis 1.500 €

Öl/Lw., 64,5 x 100 cm, r. u. sign. und dat. Schnars-Alquist Hambg. 1923. - Literatur: Ein ähnliches Werk ist mit Abb. publiziert in: G. Hunold: Schnars-Alquist. Sein Leben und seine Kunst, Berlin 1925, S. 64. - Deutscher Marinemaler. S.-A. war Meisterschüler von H. Gude an der Berliner Akademie, wo er auch ein Atelier unterhielt. Nach mehreren Weltreisen ließ er sich 1898 in Hamburg nieder und wurde Mitglied des Hamburger Künstlervereins. S.-A. erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 1889 eine Goldmedaille in Melbourne. Er war auch selbst international als Kunstjuror tätig. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Bremerhaven (Deutsches Schiffahrtsmus.), Adelaide (Nat. Gal.) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Rump, Der Neue Rump u.a.

Ein Gebot für "Die Flotte des Kolumbus" abgeben:


Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

oder:

Passwort vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: