Katalog-ArchivNorddeutsche Kunst → Franz Nölken (Hamburg 1884 - La Capelle 1918) - Landschaft mit Mühle

Franz Nölken (Hamburg 1884 - La Capelle 1918) - Landschaft mit Mühle


Landschaft mit Mühle

Lot-Nr. 41 | Franz Nölken (Hamburg 1884 - La Capelle 1918)


Landschaft mit Mühle | Mindestpreis 5.500 €

Öl/Lw., 25 x 38 cm, doubl. - Gutachten: Carsten Meyer-Tönnesmann schreibt das Gemälde Nölken zu. Er hält es für möglich, daß es sich um eine Studie zu Nölkens Gemälde 'Drei Kinder mit Ziege' handelt. - Literatur: Vgl. die 'Drei Kinder mit Ziege', mit Farbabb. in: C. Meyer-Tönnesmann u.a.: Franz Nölken 1884-1918, Soest 1984, WVZ 7 und Abb. S. 27. - N. ist einer der wichtigsten Künstlerrepräsentanten der anbrechenden Moderne in Hamburg von weit überregionalem Rang. Er war ab 1900 zusammen mit F. Ahlers-Hestermann Schüler von A. Siebelist. 1904 trat er dem Hamburgischen Künstlerclub bei, 1907 wurde er auf Vorschlag von K. Schmidt-Rottluff kurzzeitig Mitglied der 'Brücke'. Nach einer Ausstellung mit den Brücke-Künstlern in Dresden 1909 ging er gemeinsam mit Ahlers-Hestermann und W. Rosam nach Paris, um Unterricht bei H. Matisse zu nehmen. Die Hamburger Sammler E. Rump und O. Troplowitz, der Besitzer von Beiersdorf, erkannten früh sein Talent und förderten ihn; der Komponist M. Reger gehörte zu seinen Freunden. N.s malerisches Oeuvre wurzelt im Naturalismus und nahm später Einflüsse des französischen Neoimpressionismus' sowie seines Lehrers Matisse auf. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Berlin (Brücke Museum), Schleswig (SHLM) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Rump, Der Neue Rump, C. Meyer-Tönnesmann: Der Hamburgische Künstlerclub von 1897, Kat. Galerie Herold mit WVZ von C. Meyer-Tönnesmann 1984 u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt). Am Freitag, den 4. Oktober bleibt das Haus geschlossen.


Nächste Auktionen

  • 30. November 2019