Katalog-ArchivKunst und Antiquitäten → Jacob de Heusch (Utrecht 1657 - Amsterdam 1701) - Ruinenlandschaft mit Reitern und Packtieren

Jacob de Heusch (Utrecht 1657 - Amsterdam 1701) - Ruinenlandschaft mit Reitern und Packtieren


Ruinenlandschaft mit Reitern und Packtieren

Lot-Nr. 34 | Jacob de Heusch (Utrecht 1657 - Amsterdam 1701)


Ruinenlandschaft mit Reitern und Packtieren | Mindestpreis 6.000 €

Öl/Holz, 32,5 x 40 cm, l. u. sign. J. Heusch f., verso unidentifiziertes Siegel. - Niederländischer Landschaftsmaler. H. war Schüler seines Onkels Willem de Heusch. Spätestens 1675 war er in Rom und schloß sich dort der niederländischen Künstlervereinigung der 'Bentveughels' an. Ein Aufenthalt H.s in Berlin wird angenommen; anschließend ließ er sich in Utrecht nieder. Mus.: St. Petersburg (Eremitage), Wien, Braunschweig, Mainz, Venedig u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bernt.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion im November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne ab sofort entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019
  • 30. November 2019