KatalogarchivDezember 2017 → Seltener Teller mit mattblauem Fond und Mikromosaik-Malerei

Seltener Teller mit mattblauem Fond und Mikromosaik-Malerei


Seltener Teller mit mattblauem Fond und Mikromosaik-Malerei

Lot-Nr. 412 |


Seltener Teller mit mattblauem Fond und Mikromosaik-Malerei | Mindestpreis 3.900 €

Berlin, KPM, um 1810. Im Zentrum ein Medaillon mit der Darstellung der Cestiuspyramide (Rom) in feiner polychromer Mikromosaik-Malerei. Eingefasst von einem chamois-farbenen Fond mit goldenen Arabesken. Die Fahne dekoriert mit einem mattblauen Fond mit Goldornamentik. Zeptermarke, blaue Malereimarke, Malerzeichen, Pressziffer '26' und Ritzzeichen 'III' im Standring. Dm. 24 cm. - Literatur: S. Wittwer: Raffinesse & Eleganz, Königliche Porzellane des frühen 19. Jahrhunderts aus der Twinight Collection New York, München 2007, S. 210/211, Nr. 37.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion im Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019
  • 22. Februar 2020