Katalog-ArchivDezember 2017 → Jonathan Meese (Tokio 1970) - Nur Kunst ist Chef

Jonathan Meese (Tokio 1970) - Nur Kunst ist Chef


Nur Kunst ist Chef

Lot-Nr. 232 | Jonathan Meese (Tokio 1970)


Nur Kunst ist Chef | Mindestpreis 200 €

Farboffset, 15 x 10,5 cm, vorder- u. rückseitig handsign. u. gewidmet, vorne dat. 8.8.2014, verso betitelt, ungerahmt. - Deutscher Maler, Bildhauer u. Performancekünstler. M. studierte an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei F. E. Walther. Durch Vermittlung Daniel Richters konnte M. erste Ausstellungen verwirklichen, mit der Biennale in Berlin 1998 gelang ihm der Durchbruch. Seitdem stellt er seine teilweise von totalitärer Formensprache sowie von sentimentalen u. autobiographischen, aber auch von mythologischen Inhalten geprägten Rauminstallationen in den bedeutendsten internationalen Zentren aus, u.a. im Centre Pompidou, im Frankfurter Städel u. in den Hamburger Deichtorhallen.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019
  • 30. November 2019