Katalog-ArchivSeptember 2017 → Seltene Bronze-Skulptur 'Amazone zu Pferd'

Seltene Bronze-Skulptur 'Amazone zu Pferd'


Seltene Bronze-Skulptur 'Amazone zu Pferd'

Lot-Nr. 330 |


Seltene Bronze-Skulptur 'Amazone zu Pferd' | Mindestpreis 8.000 €

Oberitalien oder Frankreich, um 1600. Bronze, H. 43 cm, gestufter Sockel aus Marmor und Stuckmarmor, tlw. mit Samtbezug (H. 32 cm). Oxidationsspuren, Hinterhände des Pferdes fehlen, r. Arm der Amazone besch., Lanze verbogen. - Die Bronzeskulptur der eine Lanze schleudernden Amazone entspricht dem Typus der ital. Renaissance und geht auf antike Vorbilder zurück. Die grafische Ziselierung von Schweif und Mähne und die feine Modulation des Gewandes der Amazone sind von außergewöhnlich feiner Qualität. Während die Komposition und Ausarbeitung des Pferdes nach Venedig weist, entspricht der Gesichtstyp der Amazone eher französischen Arbeiten aus der Zeit um 1600. - Literatur: Vgl. u.a. Hans R. Weihrauch, Europäische Bronzestatuetten 15.-18.Jh. , Braunschweig 1967, Abb. 225, 227 u.a. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion am 14. September 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 1. Juli 2019 entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 14. September 2019