Katalog-ArchivApril 2017 → Jan Brueghel d.J. (Antwerpen 1601 - Antwerpen 1678) - Susanna und die Alten

Jan Brueghel d.J. (Antwerpen 1601 - Antwerpen 1678) - Susanna und die Alten


Susanna und die Alten

Lot-Nr. 13 | Jan Brueghel d.J. (Antwerpen 1601 - Antwerpen 1678)


Susanna und die Alten | Mindestpreis 80.000 €

Um 1640, Öl/Kupfer/Holz, 59,5 x 78,5 cm, parkettiert. - Ab den frühen 1640er Jahren begann Brueghel d. J. sich vom Stil seines Vaters abzusetzen, gleichzeitig griff er in dieser Periode immer wieder auf großformatige Kupfertafeln zurück. Luuk Pijl hält das vorliegende marktfrische Gemälde für eines der frühen Werke aus dieser Phase. Er betont zudem die besonders feine Qualität der Ausführung im Vergleich zu bekannten Varianten des Motivs und den exzellenten Erhaltungszustand. - Das alttestamentliche Thema von Susanna im Bade war im 17. Jh. sehr populär als Beispiel weiblicher Tugendhaftigkeit. Zudem bot es den Künstlern die Möglichkeit, eine schöne junge Frau unbekleidet darzustellen. Die zentrale Figurengruppe mit Susanna und den beiden bezauberten Herren geht auf eine stark rezipierte Bilderfindung Rubens' aus der Zeit um 1616/17 zurück. - Gutachten: Dr. Luuk, Pijl, Dokkum, 31. January 2017. - Flämischer Historien-, Landschafts- u. Blumenmaler, Sohn u. Schüler von Jan Breughel d.Ä. 1622 reiste er nach Italien, nach dem Tod des Vaters 1625 kehrte er zurück u. übernahm dessen florierende Werkstatt. Später arbeitete er auch für den Brüsseler Hof u. die Pariser Teppichmanufaktur. Er setzt in Motiven u. Stil die Arbeit seines Vaters fort. Seine Landschaften, häufig mit Ausblick in eine dunstige Ferne, bezaubern mit einer virtuosen Farbperspektive, seine Blumen in ihrer minutiösen Ausführung mit juwelenhafter Feinheit. Wie zu seiner Zeit üblich, arbeitete er immer wieder mit Künstlerkollegen zusammen.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion im November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne ab sofort entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019
  • 30. November 2019