KatalogarchivApril 2017 → Großer repräsentativer Louis-Seize-Spiegel

Großer repräsentativer Louis-Seize-Spiegel


Großer repräsentativer Louis-Seize-Spiegel

Lot-Nr. 364 |


Großer repräsentativer Louis-Seize-Spiegel | Mindestpreis 3.000 €

Schweden, um 1770. Holz, geschnitzt, Goldfassung. Rahmen von Früchtegirlanden umwunden. Reich beschnitzter, durchbrochen gearbeiteter Aufsatz mit Gitterwerk, Schleifen- und Blumendekor. Altes, zweigeteiltes Spiegelglas. Unbedeutende Chips. H. 169 cm, B. 67 cm. - Provenienz: Erworben bei Kunsthandel Edmund J. Kratz & Co., Hamburg; seitdem Privatbesitz Hamburg.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion im Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019
  • 22. Februar 2020