KatalogarchivApril 2017 → Elegante klassizistische Konsole

Elegante klassizistische Konsole


Elegante klassizistische Konsole

Lot-Nr. 375 |


Elegante klassizistische Konsole | Mindestpreis 1.000 €

Stockholm, um 1820. Nadelholz, Gold- und Farbfassung. Grün marmorierte Bodenplatte, 4 schlanke, sich verjüngende Beine mit Blattrelief, Zarge mit Messingapplikationen. Deckplatte aus dunklem Marmor (erg.). Verso Schlagstempel von 'J. Frisk' und 'Stockholms Hall Stempel' mit St. Eriks-Bild in der Mitte und Dat. '1820'. Altersspuren. H. 83 cm, B. 83 cm, T. 39 cm. - Literatur: Eric Andren: Snickare, Schatullmakare och Ebenister i Stockholm, Nordiska Museets Handlingar 81, Lund 1973, S. 46. - Provenienz: 1988 erworben bei Kunsthandel Edmund J. Kratz & Co., Hamburg; seitdem Privatbesitz Hamburg.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion im Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019
  • 22. Februar 2020