KatalogarchivApril 2017 → Außergewöhnlicher Weinkühler mit figürlichen Handhaben

Außergewöhnlicher Weinkühler mit figürlichen Handhaben


Außergewöhnlicher Weinkühler mit figürlichen Handhaben

Lot-Nr. 481 |


Außergewöhnlicher Weinkühler mit figürlichen Handhaben | Mindestpreis 1.000 €

Berlin, KPM, 1849-1870. Reliefierter und plastischer Dekor aus Biskuitporzellan, üppiger Golddekor. Beidseitig Maskarons des Dionysos mit vergoldetem Weinlaub. Die seitlichen Handhaben als vollplastisch gestaltete Nymphen, eine Rebe haltend. Zepter-, Pfennig- und rote Reichsapfelmarke. Min. ber. H. 33 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion im Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019
  • 22. Februar 2020