Katalog-ArchivDekorative Kunst → Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778) - Veduta del Ponte Lugano

Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778) - Veduta del Ponte Lugano


Veduta del Ponte Lugano

Lot-Nr. 330 | Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778)


Veduta del Ponte Lugano | Mindestpreis 700 €

1763, Kupferstich u. Radierung, 45 x 66 cm, r. u. in der Platte bez. Piranesi F, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Literatur: WVZ: Hind 68 I/IV. - Italienischer Kupferstecher, Radierer u. Architekt. P. wurde ab 1740 bei dem Archäologen u. topographischen Stecher G. Vasi im Kupferstich unterrichtet. Ab 1745 widmete P. sich der Aufgabe, die antiken Gebäude der Stadt Rom zu dokumentieren. Mit einer kombinierten Verwendung der Grabsticheltechnik u. der Radierung schuf er Stimmungen in dramatischem Hell-Dunkel.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt). Am Freitag, den 4. Oktober bleibt das Haus geschlossen.


Nächste Auktionen

  • 30. November 2019