KatalogarchivNovember 2016 → Gabriele Daube (Hamburg 1901 - Hamburg 1988), zugeschr. - An der Elbe

Gabriele Daube (Hamburg 1901 - Hamburg 1988), zugeschr. - An der Elbe


An der Elbe

Lot-Nr. 222 | Gabriele Daube (Hamburg 1901 - Hamburg 1988), zugeschr.


An der Elbe | Mindestpreis 500 €

Aquarell, 24 x 24,5 cm, l. u. dat. 1922, auf der Unterlage undeutlich sign. sowie betitelt, unter Passepartout u. Glas gerahmt. - Hamburger Malerin. D. besuchte 1918-21 die Malschule von Gerda Koppel, wo sie von E. Hartmann, F. Ahlers-Hestermann u. H. Stegemann unterrichtet wurde; mit H. M. Ruwoldt u. F. Flinte verband sie eine Künstlerfreundschaft. 1924 heiratete sie den Kaufmann Fritz Daube. ab 1933 nahm sie Aktzeichenkurse bei L. Feldberg-Eber, 1948-52 bildete sie sich im Baukreis bei E. Witt fort.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019