Katalog-ArchivApril 2016 → Seltener früher Birnkrug mit Chinoiserien

Seltener früher Birnkrug mit Chinoiserien


Seltener früher Birnkrug mit Chinoiserien

Lot-Nr. 316 |


Seltener früher Birnkrug mit Chinoiserien | Mindestpreis 9.500 €

Meissen, um 1725, Vermeilmontierung 19. Jh. Birnform mit Wulsthenkel. Umlaufend bemalt mit spielendem Chinesenkind und zwei Männern zwischen hohen Blütenstauden in Unterglasurblau, gold überdekoriert, und bunten Aufglasurfarben. Unglasierter Boden ohne Marke. Goldränder min. ber., Deckelknauf rep. H. 23 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion am 14. September 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 3. Juli 2019 entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 14. September 2019