KatalogarchivNovember 2015 → Ludwig Doell (Gotha 1789 - Altenburg 1863) - Portrait des Königs Friedrich August I.

Ludwig Doell (Gotha 1789 - Altenburg 1863) - Portrait des Königs Friedrich August I.


Portrait des Königs Friedrich August I.

Lot-Nr. 18 | Ludwig Doell (Gotha 1789 - Altenburg 1863)


Portrait des Königs Friedrich August I. | Mindestpreis 8.000 €

Öl/Lw., 64,5 x 49 cm, l. u. sign. u. dat. A. Doell pinx. Ao. 1808, etw. rest., doubl. - Friedrich August I. war ab 1806 König von Sachsen. - Deutscher Portrait- u. Historienmaler aus einer Künstlerfamilie. Seinen ersten Unterricht erhielt D. von seinem Vater, dem Gothaer Hofmaler Kühner sowie H. Meyer in Weimar. Ab 1806 studierte er an der Dresdner Akademie bei J. Grassi. D. begleitete seinen Lehrer ab 1809 auf zwei längeren Italienreisen. Seit 1812 betrieb D. auf Rechnung von Herzog August eine Zeichenschule in der Residenzstadt Altenburg. Er etablierte sich dort in der Folge als der führende Maler, nicht nur für Portraits; sein Haus wurde Zentrum des künstlerischen Lebens.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019