Katalog-ArchivApril 2016 → Musealer Walzenkrug mit sächsisch-polnischem Wappen aus dem sächsischen Krönungsservice

Musealer Walzenkrug mit sächsisch-polnischem Wappen aus dem sächsischen Krönungsservice


Musealer Walzenkrug mit sächsisch-polnischem Wappen aus dem sächsischen Krönungsservice

Lot-Nr. 319 |


Musealer Walzenkrug mit sächsisch-polnischem Wappen aus dem sächsischen Krönungsservice | Mindestpreis 7.500 €

Meissen, um 1745. Zylinderform mit Bandhenkel, Silberdeckel mit Moskauer Stadtmarke und MZ: 'HE', Innenvergoldung. Die Wandung auf der Schauseite bemalt mit großformatigem sächsisch-polnisch-litauischem Wappen unter einer goldenen Königskrone, eingefasst von einer mit Purpurlüster unterlegten Kartusche aus Bandelwerk mit stilisierten Blättern und Palmwedeln. Seitlich indianische Streublumen im Kakiemon-Stil. Bez. auf dem unglasierten Boden: 'K.P.C.W.31.' in Purpurviolett. Godronierter Silberdeckel mit graviertem Bandelwerkdekor und Spiegelmonogramm 'EVB', innen vergoldet und mit punktierter Jahreszahl : 'A: 1748'. H. 16,8 cm (ohne Deckel); Dm. 11,7 cm. - Der Humpen läßt sich dem sog. 'Krönungsservice' für den sächsischen Kurfürsten Friedrich August II. (1696-1763) zuordnen, welches als Tafelservice vermutlich aus Anlass seiner im Januar 1734 in Krakau erfolgten Krönung zum polnischen König als August III. geschaffen wurde. Da im Inventar kein Humpen verzeichnet ist, handelt es sich hier vermutlich um eine zehn bis 15 Jahre später angefertigte Nachlieferung zum 1733 angefertigten Service, von dem sich noch heute zahlreiche Teile in der Porzellansammlung der Staatichen Kunstsammlungen Dresden befinden. - Ausstellungen: Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Inv. Nr. PE 1326 (Deckelterrine).

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019
  • 30. November 2019