KatalogarchivJuni 2015 → Ludwig Dettmann (Adelbye 1865 - Berlin 1944) - Üppig blühender Garten

Ludwig Dettmann (Adelbye 1865 - Berlin 1944) - Üppig blühender Garten


Üppig blühender Garten

Lot-Nr. 48 | Ludwig Dettmann (Adelbye 1865 - Berlin 1944)


Üppig blühender Garten | Mindestpreis 5.500 €

Öl/Lw./Holz, 60 x 86 cm, r. u. sign. Ludwig Dettmann. - Maler von Landschaften, Bildnissen, Genre- u. großformatigen Figurenszenen sowie Blumenstücken, einer der Vorkämpfer des Impressionismus in Deutschland. D. studierte zunächst an der Hamburger Kunstgewerbeschule, danach 1884-89 an der Berliner Akademie bei E. Bracht, F. Skarbina u. A. v. Werner. Er gehörte 1898 mit M. Liebermann u. W. Leistikow zu den Mitbegründern der Berliner Sezession. 1900 wurde er Direktor der Königsberger Akademie. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Breslau, Flensburg (Museumsberg) u.a. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Rump, Der Neue Rump, Potzal, L.D. - Zwischen Avantgarde u. Anpassung, 2008 u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019