Katalog-ArchivJuni 2015 → Willy Davidson (Bromberg 1890 - Hamburg 1933) - Blumenstillleben

Willy Davidson (Bromberg 1890 - Hamburg 1933) - Blumenstillleben


Blumenstillleben

Lot-Nr. 46 | Willy Davidson (Bromberg 1890 - Hamburg 1933)


Blumenstillleben | Mindestpreis 500 €

Öl/Lw., 24 x 18 cm. l. u. sign. Davidson. - Deutscher Maler, Graphiker, Architekt u. Bühnenbildner. D. studierte an der Dresdner Akademie bei G. Kühl. In Hamburg gehörte er 1919 zu den Mitgründern der Sezession. Er schuf Text- und Bildbeiträge für die expressionistische Zeitschrift 'Der Krakehler'. Von den wenigen erhaltenen Bildern sind Landschaften, Großstadtszenen und Hamburger Hafenansichten bekannt. 1927-32 war er auch Bühnenbildner am Hamburger Theater. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle, MK&G). - Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, F. Weimar: Die Hamburgische Sezession 1919-1933.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion im November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne ab sofort entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019