KatalogarchivSeptember 2012 → Domenico Piola (Genua 1627 - Genua 1703) - Paar Allegorien der Geometrie

Domenico Piola (Genua 1627 - Genua 1703) - Paar Allegorien der Geometrie


Paar Allegorien der Geometrie

Lot-Nr. 5 | Domenico Piola (Genua 1627 - Genua 1703)


Paar Allegorien der Geometrie | Mindestpreis 2.000 €

Um 1671, Öl/Lw., je 49 x 73 cm, etw. rest., doubl. - Authentifizierung: Prof. Ugo Ruggieri, Venedig. Die malerische Ausführung der Oberflächen mit der weichen Haut der Kinder, die Anmut der Figuren und die warmen Farbwerte lassen demnach eine Datierung in die Reifezeit des Künstlers um 1671 zu. - Italienischer Figurenmaler u. Kupferstecher aus einer Künstlerfamilie, war zunächst Schüler seines Bruders Pellegrino, danach von G. D. Cappellino, arbeitete vorwiegend in Genua, wo er Säle im Palazzo Rosso freskierte, schuf aber auch in Piacenza u. Asti Fresken, gilt als einer der bedeutendsten genuesischen Freskomaler seiner Zeit. - Mus.: Genua, Bergamo. - Lit.: Thieme-Becker, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019