KatalogarchivJuni 2011 → Jakob Ferdinand Voet (Antwerpen 1639 - 1700), Werkstatt - Portrait der Maria Virginia Borghese Chigi

Jakob Ferdinand Voet (Antwerpen 1639 - 1700), Werkstatt - Portrait der Maria Virginia Borghese Chigi


Portrait der Maria Virginia Borghese Chigi

Lot-Nr. 13 | Jakob Ferdinand Voet (Antwerpen 1639 - 1700), Werkstatt


Portrait der Maria Virginia Borghese Chigi | Mindestpreis 2.000 €

Öl/Lw./Karton, 65 x 51 cm, mi. o. bez. Princip se Chigi, etw. besch. - Prof. Francesco Petrucci, Konservator des Palazzo Chigi in Ariccia, hat freundlicherweise die Dargestellte identifiziert u. die Entstehung des Gemäldes in der Werkstatt Voets bestätigt. - Maria Virginia Borghese, Nichte des Papstes Paul V., entstammte einer der mächtigsten italienischen Adelsfamilien. Zusammen mit ihrem Mann, Agostino Chigi, erwarb sie den Palazzo Chigi an der Piazza Colonna in Rom, der heute Sitz des italienischen Ministerpräsidenten ist. Das Gemälde entstammt wahrscheinlich der von Voet für den den Familienpalast der Chigi in Ariccia geschaffenen Schönheitengalerie.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019