Katalog-ArchivFebruar 2011 Norddeutsche Kunst → Friedrich Ahlers-Hestermann (Hamburg 1883 - Berlin 1973) - Gertrud, die Schwester des Künstlers am Tisch

Friedrich Ahlers-Hestermann (Hamburg 1883 - Berlin 1973) - Gertrud, die Schwester des Künstlers am Tisch


Gertrud, die Schwester des Künstlers am Tisch

Lot-Nr. 4 | Friedrich Ahlers-Hestermann (Hamburg 1883 - Berlin 1973)


Gertrud, die Schwester des Künstlers am Tisch | Mindestpreis 9.500 €

Öl/Lw., 75,5 x 90,5 cm, r. o. sign. u. dat. F. Ahlers-Hestermann 1905, verso Etikett der Frühjahrs-Kunstausstellung Hamburg 1907, der Berliner Akademie, der Galerie Commeter sowie weitere Etiketten, ungerahmt. - WVZ: Manigold 28. - Das bedeutende Frühwerk zeigt den Künstler in der Gestaltung des Bildraumes, dem Kolorit u. dem Farbauftrag noch vom französischen Spätimpressionismus geprägt. Ahlers-Hestermanns eigener Einschätzung zufolge hat das Bild "gegen die dunkel-gelassenen frühen Arbeiten in der Tat etwas Frischeres". - Maler u. Schriftsteller, Ausbildung bei A. Siebelist, Reise mit F. Nölken u. W. Rosam nach Paris, wo er 1910 in die Malschule von H. Matisse eintrat, in Paris Bekanntschaft mit seiner späteren Frau, der Malerin A. Povorina, Mitglied des Hamburgischen Künstlerclubs u. der Hamburgischen Sezession, seit 1928 Professur an der Kölner Werkkunstschule, 1933 durch die Nationalsozialisten entlassen, nach dem Krieg leitendes Mitglied der Berliner Akademie der Künste, Verleihung des Bundesverdienstkreuzes, Edwin-Scharff-Preisträger. - Mus.: Berlin, Hamburg, Essen, Köln u.a. - Lit.: Der Neue Rump; F. A.-H., Pause vor dem dritten Akt, 1949 (1975); C. Meyer-Tönnesmann, Der Hamburgische Künstlerclub von 1897, 1985; Manigold, Der Hamburger Maler F.A.-H., Phil. Diss. VHG Hamburg 1986; Ewers-Schultz, F. A.-H., hrsg. von der Gal. Herold Hamburg, Fischerhude 2003; C. Meyer-Tönnesmann u.a.: Zwischen Hamburg u. Paris. Die Siebelist-Schüler, Ausst.-Kat., Hamburg 2009.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion im November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne ab sofort entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019