Logo Auktionshaus Stahl

 

AUKTIONEN 24. UND 25. SEPTEMBER 2021

SCHMUCK UND UHREN - KUNST UND ANTIQUITÄTEN

 

Die Insel Sylt war dem Künstler Siegward Sprotte eine unendliche Quelle der Inspiration. Eine umfangreiche Sammlung seiner eindringlichen Werke stellt einen der zahlreichen Höhepunkte des Programms der Herbstauktionen am 24. und 25. September im Auktionshaus Stahl dar.  

Wind und Meer, Wogen und Gischt bannte er ebenso wie Gräser und Blumen mit wenigen, fast kalligrafisch anmutenden Pinselstrichen in seine Bilder und erzeugt damit eine dichte Atmosphäre, die den Betrachter unmittelbar in den Bann zieht. 

 

Die Kunst des 20. Jahrhunderts bestimmen Werke von Marc Chagall, Georges Braque, Herbert Zangs (Scheibenwischerbild), Antoni Tapiès, Kurt Sonderborg und des tschechischen Künstlers Michael Rittstein. 

 

Eine kleine Sensation, die einen bisher völlig unbekannten Aspekt in der Biographie des Künstlers beleuchtet, ist der Schriftwechsel, den der US-amerikanische Fotograf Peter Beard jahrzehntelang mit einer Hamburgerin führte – jeder Brief ein kleines, sehr persönliches Kunstwerk mit Zeichnungen, Objekten oder Kollagen.  

In der an Entdeckungen reichen Fotografie Sammlung ist Herb Ritts mit ‚Loriki with Spear‘ besonders zu erwähnen.

 

Mehrere Aquarelle von Horst Janssen, darunter eines der begehrten Selbstporträts sowie Arbeiten der Hamburgischen Sezession (Paul Kayser, Erich Hartmann, Arnold Fiedler, Eduard Bargheer und Hauptwerke des wiederentdeckten Karl Kluth). 

 

Namhafte Worpsweder Künstler (Otto Modersohn, Hans am Ende mit einem großformatigen Hauptwerk) und Norddeutsche Maler (Carl Arp, Ernst Eitner) runden das Angebot ab. 

 

Dämonen belagern den Heiligen Antonius in einem in der Literatur publizierten Gemälde von Joos van Craesbeek aus dem 17. Jahrhundert, das neben einem Bild mit Meerschweinchen von Franz von Tamm den üppig bestückten Altmeisterbereich vertritt. 

 

Nicht weniger interessant für Sammler sind die Bereiche Skulpturen und Bronzen mit signifikanten Werken u.a. von Henry Heerup und August Gaul. 

 

Die Abteilung Kunstgewerbe offeriert frühe rotfigurige Vasen aus der griechischen Antike, eine umfangreiche Meissener Porzellan-Sammlung sowie ausgewählte Möbel und französische Uhren des 18. und 19. Jhs.

 

Hochwertige Schmuckstücke haben bei Stahl eine lange Tradition. 

 

Aus dem Hause des Hofjuweliers Leonhard Treusch in Leipzig bietet Stahl eine seltene Sammlung an Jugendstil- und Art Déco Schmuck an, insbesondere Schmuckstücke mit natürlichen Farbsteinen, Altschliff-Diamanten und Naturperlen. Die Auswahl an exquisitem Diamantschmuck und Solitär-Ringen reicht von lupenreinen bis natürlichen, unbehandelten Fancy Diamanten. 

 

Für Freunde luxuriöser Zeitmesser gibt es exklusive Armbanduhren zu entdecken u.a. von Audemars Piguet die gesuchte ‚Royal Oak‘,  von IWC die limitierte Armbanduhr ‚Portuguese Tourbillon‘ in Rotgold oder von Patek-Philippe eine frühe Vintage-Uhr aus dem Jahre 1954, neben weiteren Sammleruhren von Rolex, Jaeger-LeCoultre, Chopard oder Longines.

 

24. und 25. September 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten

Unsere nächsten Auktionen

  • 24. und 25. September 2021
  • 26. und 27. November 2021

Liefern Sie jetzt ein

Die nächsten Auktionen werden bereits mit Leidenschaft von uns vorbereitet – eine gute Gelegenheit, jetzt einzuliefern. Wir freuen uns auf Sie. (Kontakt)

ÖFFNUNGSZEITEN

Montags bis Freitags von 10 bis 18 Uhr