Auktionen →  13. April 2019: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Hermann Maetzig: Außergewöhnliche Jugendstil-Anrichte

zurück

Hermann Maetzig: Außergewöhnliche Jugendstil-Anrichte


Hermann Maetzig (1888 - Basel 1969), zugeschr.

Außergewöhnliche Jugendstil-Anrichte


Lot-Nr. 359 | Erlös: 1.500,00 €

Hamburg, um 1920. Nussbaumholz. Einschübige Anrichte auf Vierkantbeinen mit geraden Verstrebungen. Rechteckige Platte, Zarge mit Relief im floralem Schnitzdekor. Min. Kratzspuren. H. 86 cm, B. 104,5 cm, T. 50,5 cm. - Im Schub altes Etikett mit Zuschreibung an Entwurf von H. Martzig für das Haus Abteistr. 15 in Hamburg. Weiteres Etikett bez.: 'IDH', 'Z.T. 1045'. - Hamburger Architekturprofessor und Innenarchitekt, 1933/34 Direktor der Landeskunstschule (heute HFBK) und kommisarischer Leiter der Hamburger Kunsthalle.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: