KatalogarchivFebruar 2013 → Georg Karl Koch (Berlin 1857 - Berlin 1931) - Jagdgesellschaft

Georg Karl Koch (Berlin 1857 - Berlin 1931) - Jagdgesellschaft


Jagdgesellschaft

Lot-Nr. 53 | Georg Karl Koch (Berlin 1857 - Berlin 1931)


Jagdgesellschaft | Mindestpreis 2.500 €

Öl/Lw., 75 x 100,5 cm, r. u. sign. G. Koch, auf dem Keilrahmen Etikett der Galerie Del Vecchio Leipzig. - Deutscher Historien-, Sport- u. Tiermaler aus einer Künstlerfamilie, studierte nach erster Ausbildung bei seinem Vater Carl K. an der Berliner Akademie bei K. Steffeck, P. Meyerheim u. C. Gussow, er machte sich mit großformatigen Panoramen einen Namen, die er wiederholt in Zusammenarbeit mit E. Bracht ausführte, später trat er vor allem als Tiermaler hervor, 1899 wurde er Prof. in Berlin, stellte auf allen großen Ausstellungen in Europa u. Amerika aus. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020