KatalogarchivSeptember 2012 → Le Corbusier, Pierre Jeanneret & Charlotte Perriand tätig ab 1928 - Paar Armlehnsessel "LC1 Basculant"

Le Corbusier, Pierre Jeanneret & Charlotte Perriand tätig ab 1928 - Paar Armlehnsessel "LC1 Basculant"


Paar Armlehnsessel "LC1 Basculant"

Lot-Nr. 291 | Le Corbusier, Pierre Jeanneret & Charlotte Perriand tätig ab 1928


Paar Armlehnsessel "LC1 Basculant" | Erlös 2.200 €

Stahlrohr, verchromt, Stahlfedern, Lederbespannung. Ausführung: Cassina, Mailand, um 1960. an der hinteren Querstange bez. "LC/1 2627 bzw. 2647 Le Corbusier" (geprägt). Zusammen mit Jeanneret und Perriand entwarf Le Corbusier einen Sessel, der neben der Funktionalität besonderen Wert auf die Bequemlichkeit legt. Die hierfür aufwenig konstruierte Form bricht bewusst mit dem rechten Winkel und besitzt einen Kippmechanismus der Rückenlehne und eine geneigte Sitzfläche, um so optimale Sitzbequemlichkeit zu ermöglichen. Das erste Modell wurde unter der technischen Leitung von Charlotte Perriand 1928 für die Bibliothek der Villa Church in Ville d"Avray hergestellt. (Vgl. 100 Masterpieces aus der Sammlung des Vitra Design Museums, S. 70). Rückenh. 64 cm, Sitzh. 39 cm, B. 60 cm, T. 67 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020