KatalogarchivNovember 2012 → Johann Gottlieb Hantzsch (Dresden 1794 - Dresden 1848), attr. - Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn

Johann Gottlieb Hantzsch (Dresden 1794 - Dresden 1848), attr. - Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn


Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn

Lot-Nr. 2 | Johann Gottlieb Hantzsch (Dresden 1794 - Dresden 1848), attr.


Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn | Mindestpreis 1.900 €

Öl/Lw./Holz, 18 x 22 cm, r. u. monogr. I.H. - Deutscher Maler, Zeichner u. Graphiker, studierte 1811-22 bei J. K. Rösler an der Dresdner Akademie, seine Genredarstellungen beeinflußten seinen Freund Ludwig Richter u. fanden als Graphiken weite Verbreitung. - Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Leipzig, Dresden. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 25. April 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir nehmen Einlieferungen bis zum 2. März an und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020