Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Marcantonio Franceschini: Merkur, Argus und Io

zurück

Marcantonio Franceschini: Merkur, Argus und Io


Marcantonio Franceschini (Bologna 1648 - Bologna 1729), in der Art des

Merkur, Argus und Io


Lot-Nr. 605 | Erlös: 0,00 €

Öl/Lw., 37,5 x 48 cm, etw. rest., doubl. - Der Göttervater Zeus hatte seine menschliche Geliebte Io in eine Kuh verwandelt, um sie vor seiner eifersüchtigen Gattin Hera zu verstecken. Hera durchschaute den Trick und ließ Io vom sprichwörtlich scharfsichtigen Argus bewachen. Im Auftrag Zeus' schläferte der Gott Merkur Argus mit Flötenspiel ein und brachte ihn dann um. - Italienischer Historienmaler, einer der bedeutendsten Künstler seiner Zeit. F. war Schüler von C. Cignani und wurde von diesem bald als Gehilfe für bedeutende Arbeiten herangezogen, zunächst vor allem Fresken. Später war er für den Papst und viele europäische Höfe tätig. Mus.: Wien (Kunsthist. Mus.), New York (Metrop. Mus.) u.a. Lit.: Thieme-Becker.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: